Vertreter der Gewinner-Klassen mit dem Leiter der Umwelt-AG Peter Roth und Schulleiter Klaus Dünker

Vertreter der Gewinner-Klassen mit dem Leiter der Umwelt-AG Peter Roth (re.) und Schulleiter Klaus Dünker (li.)

Auch in diesem Schuljahr fand der alljährliche Wettbewerb “Die umweltfreundlichste Klasse der Schule” statt. Hierbei gab es wieder attraktive Preise, die der Förderverein der Schule sponserte, für die Klassen zu gewinnen. 

Die AG Umwelt ging mit ihrem Leiter Peter Roth von den Herbsteferien bis zu den Osterferien jede Woche einmal durch alle Klassenräume und begutachtete diese. 
Die erste Frage der Jury lautete: “Licht aus?” Auch wurden die Punkte für diesen Wettbewerb nach nicht geschlossenen Fenstern, richtig sortiertem Müll, Sauberkeit im Klassenraum, hochgestellten Stühlen und die Raumgestaltung allgemein vergeben. Außerdem spielte die Begrünung und die Ordnung in den Eigentumsfächern der Schüler eine große Rolle. Alles Dinge, die den Schulalltag der Schülerinnen und Schüler freundlicher und umweltbewusster gestalten.

Nach den  Osterferien konnten die Gewinnerklassen aus den Händen von Schulleiter Klaus Dünker und dem AG-Leiter Peter Roth die Preise in Empfang nehmen. 
Die Klasse 5e belegte den 1. Platz und darf sich auf einen Wandertag mit einem Rheinland-Pfalz-Ticket freuen. Die Klassen 9e (2. Platz), 7a (3. Platz), 9d (4. Platz) und 9b (5. Platz) freuten sich über einen Verpflegungszuschuss für ihren nächsten Wandertag.

Schulbuchlisten 2018/2019

On 12. Mai 2018, in Informationen, Service, by Ralf Breuer

Hier die neuen Schulbuchlisten für  das nächste Schuljahr
–> 2018/2019 – jetzt noch schnell bis zum 1. Juni bestellen!

Klassenstufe 5 –  Klassenstufe 6 –  Klassenstufe 7 *

Klassenstufe 8 * –  Klassenstufe 9 * –  Klassenstufe 10

* Bitte beachten Sie ab Klassenstufe 7 die Differenzierung nach Berufsreifezweig (…BR) und Sekundar 1-Abschluss (…S1).

Achten Sie auch darauf, dass Sie die Bücher für die richtigen Wahlpflichtfächer bestellen.

Bestellungen im Rahmen der Ausleihe gegen Gebühr sind in der Zeit vom 14.05. bis zum 01.06.2018 möglich.

Alle betroffenen Schülerinnen und Schüler erhielten von der Schule einen Elternbrief mit Informationen zur Ausleihe gegen Gebühr. Der Elternbrief enthält für jede Schülerin und jeden Schüler einen individuellen Freischaltcode, der für die Anmeldung zur Schulbuchausleihe benötigt wird.

Die Anmeldung der Schülerinnen und Schüler zur entgeltlichen Ausleihe erfolgt über das von Ihnen eingerichtete Benutzerkonto. Bei der Anmeldung muss die Teilnahme an der Schulbuchausleihe verbindlich erklärt werden; ferner ist hier eine Einzugsermächtigung für das Entgelt vorgesehen.

Wer sich nicht rechtzeitig verbindlich zu dem Ausleihverfahren angemeldet hat, muss seine Lernmittel auf eigene Kosten beschaffen!
In Einzelfällen, z. B. bei einem nachträglich erfolgten Schulwechsel, sind Ausnahmen möglich. Wenden Sie sich in diesen Fällen an den zuständigen Schulträger, d.h. in unserem Falle die Kreisverwaltung Ahrweiler.

Weitere Informationen zum System der Schulbuchausleihe gibt’s auf  www.lmf-online.rlp.de

–> Hier geht’s direkt zum Benutzerkonto:  Elternportal

Die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfachs “Technik und Naturwissenschaften” (TuN) beschäftigen sich in der Klassenstufe 7 sehr intensiv mit dem Werkstoff Holz und dem Technischen Zeichnen. So lernten sie im Unterricht die wichtige Bedeutung des Waldes für unser Klima und unsere Gesundheit kennen. Auch das Wachstum und der Aufbau des Baumes, der Weg vom Baum zum Holz und die verschiedenen Holzplattenwerkstoffe waren Thema des Unterrichts.

Am Mittwoch, 09.05.18, konnten die Schülerinnen und Schüler der TuN-Kurse Klasse 7 die Schreinerei Rönnefarth “Die Holzwürmer” in Dernau besichtigen.

Der Chef der innovativen Schreinerei, Maik Rönnefarth, führte die Kurse durch die Schreinerei. Hierbei sahen die Jugendlichen die einzelnen Maschinen. Schnell wurde dabei klar: Der Beruf des Schreiners ist sehr vielfältig und sehr abwechslungsreich.

Auch die Digitalisierung hat schon lange in diesem Beruf Einzug gehalten. So konnte die Lerngruppe beobachten, wie eine Maschine innerhalb weniger Minuten einen Standtisch herstellte und dabei ein Logo in die Oberfläche einfräste, ohne dass ein Mitarbeiter handwerklich aktiv wurde. Die Lerngruppe war begeistert, wie schnell dies funktioniert.
Während der Führung stellten die Schüler viele Fragen. Begeisterung löste bei den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit eines Praktikums im Betrieb aus. Einige waren sich sicher, dies auf alle Fälle mal zu machen.

Wir bedanken uns bei der Schreinerei Rönnefarth für die gute und kompetente Führung!

(Text und Fotos: Peter Roth)

 

Tagged with:
 

Was wollt ihr hören?

On 8. Mai 2018, in Medien, Projekte, Schülerradio, by Ralf Breuer

Projekt ,,Schulradio‘‘

Liebe Schüler & Schülerinnen,

wir, der WPF-Musikkurs 9, wollen mit unserem neuen Projekt ,,Schulradio‘‘ etwas Stimmung auf den Schulhof bringen.
Demnächst wird in den großen Pausen an manchen Tagen Musik über die Lautsprecher abgespielt. Bei diesem Projekt könnt ihr mitmachen!
Wir haben uns gedacht, dass wir euch entscheiden lassen, welche Titel in den jeweiligen Pausen zu hören sein werden.

Wählt hier einfach eure drei Favoriten      –> zur Abstimmung

Euer WPF-Musikkurs 9

 

Tagged with:
 

Känguru 2018: Matthias Mohr ist Schulsieger

On 4. Mai 2018, in Wettbewerbe, by Ralf Breuer
Die Schulsieger beim Känguru-Wettbewerb 2018 mit der Organisatorin Anne Weller und dem Schulleiter Klaus Dünker

Die Schulsieger beim Känguru-Wettbewerb 2018 mit der Organisatorin Anne Weller und dem Schulleiter Klaus Dünker

Der 24. Känguru-Mathematikwettbewerb in Deutschland, an dem auch die Schülerinnen und Schüler der Philipp Freiherr von Boeselager Realschule plus in Ahrweiler auf freiwilliger Basis mit mehr als 11250 anderen Schulen teilnahmen, hat einen Schulsieger: Matthias Mohr (Klasse 5) 
Der Wettbewerb ist ein Multiple-Choice-Wettbewerb mit vielfältigen Aufgaben zum Knobeln, zum Grübeln, zum Rechnen und zum Schätzen, der vor allem Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken soll.

Die Jahrgangsbesten Melina Görgler (Klasse 6), Luis Kornke (Klasse 7), Lara Müller (Klasse 8), Varsenik Harutyunyan ( Klasse 9), David Krupp (Klasse10) sowie Matthias Mohr (Jahrgangsbester Klasse 5 und Schulsieger) erhielten für ihre Leistungen eine Urkunde und einen Preis aus den Händen des Schulleiters Klaus Dünker und der Fachkonferenzleiterin Mathematik Anne Weller.
Melina Görgler (Jahrgangsbeste Klasse 6 – Sportklasse) erzielte auch den weitesten Kängurusprung, das bedeutet, sie beantwortete die größte Anzahl von aufeinanderfolgenden Aufgaben richtig, und erhielt ein T-Shirt.

Unterstützt wurde der Wettbewerb vom Förderverein der Realschule, der dankenswerterweise einen Teil der Kosten übernahm.
Die Fachkonferenz Mathematik gratuliert den Siegern und freut sich darauf, wenn es im nächsten Jahr wieder heißt: “Am dritten Donnerstag im März ist Känguru-Tag.”

Tagged with: